Ihr Draht zu uns:

Radio Erzgebirge
Radio Oberwiesenthal
Regionale Rundfunk- und Mediengesellschaft mbH

Sitz der GmbH:

Bergstraße 20
09484 Kurort Oberwiesenthal
Telefon: 037348 / 8415
Fax: 037348 / 239720

Studio und Redaktion:
Vierenstraße 11
09484 Kurort Oberwiesenthal
Telefon: 037348 / 23610
Fax: 037348 / 239800
PC-Fax: 03222 / 6870721

E-Mail / Kontaktformular


Erfolgreich werben mit Radio Erzgebirge

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Informationen


Regionalmanagement Erzgebirge

Erzgebirgswetter Online

www.wetterfrosch-erzgebirge.de
informiert Sie täglich über die aktuelle Wetterlage im Erzgebirge.

Radio Erzgebirge - Nachrichten

08.02.2018 15:00 (Politik)
» Lärmschutz muss kommen «
(SvS) BAD SCHLEMA: Die Bundesstraße 169 in Bad Schlema. Eine wichtige Verbindungsachse. Jede Menge Fahrzeuge Tag für Tag - und das bedeutet auch jede Menge Lärm. Für die Kurbadgemeinde ein Problem. Will sie weiter als Radonheilbad mit staatlicher Anerkennung werben und diesen Status behalten, muss es der Geräuschentwicklung aus Richtung Straße nun an den Kragen gehen. Besonders im Kurbadviertel. Die Lärmwerte müssen wieder unter die zulässige Höchstgrenze. Das soll nun mit neuen Lärmschutzwänden entlang der Straße geschehen. Noch 2018 soll damit begonnen werden. Wie die zweieinhalb Meter hohe Wand aber einmal aussehen wird, blieb zunächst offen. Favorisiert werde eine Gabionenwand, hieß es. Zur Auswahl stehen aber auch preiswertere Erdhügel oder kostenintensive Trockenmauern bzw. Fertigteilwände.